digplanet beta 1: Athena
Share digplanet:

Agriculture

Applied sciences

Arts

Belief

Business

Chronology

Culture

Education

Environment

Geography

Health

History

Humanities

Language

Law

Life

Mathematics

Nature

People

Politics

Science

Society

Technology

Marineflieger insignia

The Marineflieger is the naval air arm of the German Navy.

History[edit]

During the First World War, naval aviators were part of the Kaiserliche Marine. Between the wars, naval aviation, the Seeflieger was absorbed by Goering's Luftwaffe in 1935. It almost came into existence when the aircraft carrier Graf Zeppelin was laid down in 1936, but lack of suitable aircraft, coupled with the reluctance of the Luftwaffe to support the Kriegsmarine in the carrier's construction, culminated in its eventual cancellation in 1943, and all anti-ship operations were transferred to the Luftwaffe shortly afterwards.

After the Second World War, it was not until West Germany's entry into NATO in the 1950s and the establishment of the Bundesmarine, that a naval aviation force (Marineflieger) was formed.

The British were largely instrumental in creation of the Marineflieger, supplying training and aircraft. A number of Royal Navy Fleet Air Arm (FAA) officers operated as part of the German Navy in the process. The first aircraft included Hawker Sea Hawks which were used by Marinefliegergeschwader 1 and 2 and Fairey Gannets. Until the new bases were ready, pilots were trained with the FAA in the UK.

Aircraft[edit]

The Marineflieger operates the following aircraft;

Gallery[edit]

Notes[edit]


See also[edit]

Luftschiffer

External links[edit]



Original courtesy of Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Marineflieger — Please support Wikipedia.
This page uses Creative Commons Licensed content from Wikipedia. A portion of the proceeds from advertising on Digplanet goes to supporting Wikipedia.

60 news items

NDR.de

NDR.de
Fri, 29 Aug 2014 04:03:45 -0700

Der Kieler Flughafen im Stadtteil Holtenau blickt auf eine lange Geschichte zurück. Eine Geschichte, die vor 100 Jahren so richtig an Dynamik gewann. Am 29. August 1914 nahm die 1. Seefliegerabteilung der Marine mit 35 Flugzeugen in Holtenau ihren ...

taz.de

taz.de
Thu, 28 Aug 2014 07:21:35 -0700

... IS-Stellungen auszukundschaften. Nach dem weiteren IS-Vormarsch schließt Washington ein militärisches Eingreifen in dem Bürgerkriegsland nicht mehr aus. Bislang fliegen die US-Luftwaffe und Marineflieger nur im Nordirak Angriffe auf die Extremisten.

NewsWalk.info

Kleine Zeitung
Thu, 28 Aug 2014 02:11:15 -0700

Nach dem weiteren IS-Vormarsch schließt Washington ein militärisches Eingreifen in dem Bürgerkriegsland nicht mehr aus. Bisher fliegen die US-Luftwaffe und Marineflieger nur im Nordirak Angriffe auf die Extremisten. Weiter: Neue Offensive der Kurden im ...
 
Stimme Russlands
Thu, 21 Aug 2014 01:45:39 -0700

Ein Verband der russischen Pazifikflotte sowie Marineflieger seien entsandt worden, um die Aktivitäten des U-Bootes zu beobachten. Nach einiger Zeit habe das U-Boot eilig das grenznahe Gebiet verlassen. Nach vorläufigen Angaben handle es sich um ein ...
 
Deutsche Marine
Thu, 31 Jul 2014 05:22:30 -0700

Auf dem Marinefliegerstützpunkt in Nordholz fuhren die Busse im Minutentakt auf das Flugfeld. Rund 500 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Cuxhaven schwärmten aus, um sich über den Arbeitgeber Bundeswehr und speziell über die ...
 
Deutsche Marine
Thu, 14 Aug 2014 07:26:15 -0700

Seine anschließende Zeit war geprägt von verschiedenen Verwendungen im technischen Bereich der Marineflieger. Unter anderem war er Technischer Offizier im Marinefliegergeschwader (MFG) 5 in Kiel-Holtenau, Staffelchef im MFG 3 „Graf Zeppelin“ in ...

BILD

BILD
Sat, 09 Aug 2014 12:20:34 -0700

McCain war Marineflieger im Vietnamkrieg. Am 26. Oktober 1967 wurde er während eines Angriffs auf ein Wasserkraftwerk abgeschossen und dabei schwer verletzt: Er brach sich beide Arme, erlitt weitere Verletzungen, als er aus dem Cockpit geschleudert ...

shz.de

shz.de
Mon, 04 Aug 2014 08:31:32 -0700

Auch durch Schleswig-Holstein führt Christiane Seidels Biografie. Mitte der 80er Jahre lebte sie in Bollingstedt im Kreis Schleswig-Flensburg. Drei bis fünf Jahre war sie damals alt. Ihr Vater war Marineflieger in Eggebek. „Das war eine schöne Zeit ...
Loading

Oops, we seem to be having trouble contacting Twitter

Talk About Marineflieger

You can talk about Marineflieger with people all over the world in our discussions.

Support Wikipedia

A portion of the proceeds from advertising on Digplanet goes to supporting Wikipedia. Please add your support for Wikipedia!